• Ruhesteinstr. 425, 72270 Baiersbronn

Einstein weiterdenken 2005

  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene
  • Max-Planck-Gesellschaft - Einstein weiterdenken ||| Präsentation auf Bundesebene

Max-Planck-Institut - Einstein weiterdenken 2005

Präsentation zum Thema: „Einstein weiterdenken“

2005 wurde für das Max-Planck-Institut eine Präsentation erstellt. Auf der Internationalen Konferenz vom 14. bis 16. Oktober 2005, Urania Berlin, wurde zum Thema „Einstein weiterdenken“ Wissenschaft – Verantwortung – Frieden diskutiert. Eine gemeinsame Initiative von Bundesregierung, Wissenschaft und Kultur, dem Max-Planck-Institut und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

„Was für eine Welt könnten wir bauen, wenn sich die Maschine des Krieges auf konstruktivere Aufgaben umschalten ließe:

Ein Zehntel der Energien, die die kriegführenden Mächte im Weltkrieg aufwandten, und ein Bruchteil des Geldes, das sich in Handgranaten und Giftgasbomben verwandelte, hätte ausgereicht, um den Lebensstandard alle Länder zu heben und die Katastrophe weltweiter Arbeitslosigkeit zu bannen.“

Albert Einstein, 1929

Persönlichkeiten auf der Konferenz:

  • Dr. Aleida Guevara, Kuba, Kinderärztin, Tochter von Che Guevara.
  • Ekkehard Sieker, Deutschland, Journalist. Autor von Fernsehdokumentationen und langjähriger Mitarbeiter des ARD-Magazins ‚Monitor‘.
  • Prof. Dr. Hans Peter Dürr, Deutschland, Physiker, Mitarbeiter des Physikers Werner Heisenberg. Engagierte sich in den internationalen Friedensinitiativen (Pugwash).
  • Edelgard Bulman, Deutschland, Politikerin, Bundesministerium für Bildung und Forschung von 1998-2005.
  • Bianca Jagger, Nicaragua, USA, Menschenrechtsaktivistin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises von 2004, Ex-Frau von Mick Jagger.

AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN DÜRFEN LEIDER KEINE WEITEREN FOTOS VON DER PRÄSENTATION ODER PERSONEN GEZEIGT WERDEN!

Teilen:
EMPIRIOUS.COM
Ruhesteinstr. 425
72270 Baiersbronn

+49 (0)7449 3839949
+49 (0)176 99081098
info@empirious.com
x
MENÜ